Solidarität mit dem Generalstreik in Italien

Unsere Schwestergewerkschaft USI (Unione Sindacale Italiana) und andere Basisgewerkschaften in Italien protestieren gegen Entlassungen & Sozialabbau und riefen heute am 11. Oktober 2021 zu einem Generalstreik auf. In Solidarität mit dem Streik haben wir das italienische Konsulat in Freiburg für eine kleine Solidaritätsaktion besucht.

Folgend die Übersetzung eines verteilten Flugblattes:

In den letzten Monaten haben mehr als 900.000 Arbeiter:innen in Italien ihren Arbeitsplatz verloren. Die Covid-19-Pandemie hat verheerende soziale Auswirkungen auf die Gesundheit sowie auf die Lebens-, und Arbeitsbedingungen, die noch immer andauern. Ungeachtet dessen hat dies die Bosse nicht daran gehindert, die Ausbeutung im privaten und öffentlichen Sektor zu steigern: Produktionsraten und Kontrollen in Fabriken haben zugenommen, während die wildesten Formen der Prekarität alltäglich geworden sind.

weiter lesen

Verhandlungen im Konflikt mit der Zimmerei Steiger & Riesterer GmbH ohne Einigung / Spontane Kundgebung vor dem Betrieb in Staufen

Die Verhandlungen mit dem Geschäftsführer der Zimmerei Steiger & Riesterer über die noch ausstehende Vergütung eines FAU Mitgliedes wurden ergebnislos beendet. Als Reaktion führten einige Aktive der Basisgewerkschaft FAU eine spontane Kundgebung vor dem Betrieb in Staufen durch. Die FAU Freiburg kündigt weitere Aktionen an. (hier ein Song zur Auseinandersetzung)

Der Betroffene hatte im letzten Jahr als Solo-Selbstständiger bei der Zimmerei gearbeitet. Kurz vor Weihnachten habe man ihm nach eigener Aussage mitgeteilt, dass er die letzte Woche des vereinbarten Arbeitszeitraums nicht mehr antreten solle und stattdessen die Arbeit an Auszubildende des Betriebs weitergegeben. Den Betroffenen brachte dies in ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten.

Durch Vermittlung einer Anwältin kam es nun zu einer Verhandlung zwischen dem Betroffenen FAU Mitglied und dem Geschäftsführer. Schon hier erklärte der Arbeitgeber sich allein dazu bereit mit dem Betroffenen selbst zu sprechen, weigerte sich aber mit Sekretär:innen der FAU zu verhandeln.

weiter lesen

Auf die Straße zum Frauen*kampftag am 8. März!

Der 8. März ist der internationale Frauen*kampftag. Auf der ganzen Welt gehen feministische und queere Gruppen auf die Straße um für ihre Rechte einzustehen und gegen patriarchale Herrschaft zu demonstrieren. Auch in Freiburg wird es wie in den letzten Jahren zu Aktionen, einer Demonstration und (symbolischen) Arbeitsniederlegungen kommen. Die FAU Freiburg ruft zur aktiven Teilnahme an diesen Aktionen auf. Bitte tragt eine FFP2 Maske und achtet auf ausreichende Abstände.

Ganzer Tag | Überall | Aufruf zum Feministischen und Frauen*streik 2021 des F*Streikkomitee Freiburg

17 Uhr | Stühlinger Kirchplatz | Aufruf zur feministischen Demonstration 2021 des 8. März Bündnisses

weiter lesen

„Von einer besseren Welt für alle“ Podcast über die FAU Freiburg

Studierende der Evangelischen Hochschule Freiburg haben einen Podcast über die FAU Freiburg gemacht. Wir haben mit ihnen darüber gesproche, was wir so machen, wie organisierte Verbesserung von (Arbeits-)Bedingungen aussehen kann und wie es überhaupt so mit den gesellschaftlichen Verhältnissen und einer besseren Welt für alle steht. Also schnappt euch ne ruhige Minute, trinkt n Tee oder geht einfach spazieren mit dem Podcast auf den Ohren – so oder so wünschen wir euch viel Spaß beim Reinhören

Gewerkschaftliche Beratung an neuem Termin / Beratung ab November wegen Corona pausiert

Unsere gewerkschaftliche Beratung findet an einem neuen Termin statt: Ab jetzt könnt ihr jeden 2. Donnerstag im Monat von 20:00 bis 21:00 Uhr ins Büro für grenzenlose Solidarität (auf dem Grether Gelände, Adlerstraße 12) kommen um euch bei arbeitsspezifischen Problemen beraten zu lassen.

In der gewerkschaftlichen Beratung können wir euch mit Informationen über den rechtlichen Rahmen versorgen und gemeinsam individuelle wie auch kollektive Handlungsperspektiven entwickeln. Natürlich seid ihr ebenso willkommen, falls ihr Fragen zur FAU und dem dahinterstehenden Konzept von Basisgewerkschaften habt.

Zur Sprechstunde solltest du mitbringen:

  •     den Arbeitsvertrag bzw. die Arbeitsverträge
  •     ggf. Abmahnungen, Kündigungen etc.
  •     deine Stundenzettel und/oder Schichtpläne

Alle Informationen werden vertraulich behandelt. Sie werden nur mit deiner Zustimmung innerhalb des Syndikats und den entsprechenden Sekretär*innen zugänglich gemacht.

Aufgrund der aktuellen Corona Situation muss die gewerkschaftliche Beratung bis auf Weiteres ausfallen. Ihr könnt uns aber jederzeit per Mail unter „faufr-kontakt[at]fau.org“ kontaktieren. Gerne können wir dann auch ein persönliches Treffen oder ein Telefonat vereinbaren.