20 Jahre FAU Freiburg: Jubiläumskonzert mit „The Overall Brigade“

15. Oktober | 20:00 | SUSI (Vaubanallee 2)

Vor gut 20 Jahren wurde die FAU Freiburg gegründet. Auslöser waren die Hartz-Gesetze, die Ausweitung prekärer Arbeitsverhältnisse, insbesondere die Ausweitung der Leiharbeit, sowie eine generelle Enttäuschung über die Politik der DGB Gewerkschaften. In den letzten Jahren konnte das Syndikat Freiburg einen kontinuierlichen Mitgliederzuwach verzeichnen und immer wieder kleine Erfolge erringen. Um unser 20 jähriges Jubiläum zu feiern, besucht uns die Band „The Overall Brigade“ aus Köln für ein Konzert. Kommt vorbei und feiert mit uns! Und werdet Mitglied ;)  weiter lesen

Mitarbeiter in Freiburger Uni-Mensa kritisiert Hygienemängel und Arbeitsbedingungen – und wird gekündigt

Das Studierendenwerk Freiburg hat einem Angestellten der Spülküche der Mensa Rempartstraße und Mitglied der Basisgewerkschaft FAU unvermittelt gekündigt. Dieser hatte im Vorfeld Sicherheits- und Hygienemängel gegenüber Vorgesetzten gemeldet und Verbesserungen eingefordert.

Presse:
-RDL | Hygienemängel, Arbeitsrechtsbrüche, Kündigung Basisgewerkschaft demonstriert vor der Mensa (05.10.2022)

RDL | „Das geht so nicht“: Mitarbeiter an der Mensa Rempartstraße vermutet Kritik als Kündigungsgrund (04.10.2022)

Aktiv werden:
– Als Studierende: Meldet euch beim StuRa und eurer Fachschaft. Allgemein: Schreibt eine Protest-Mail an das Studierendenwerk „info@swfr.de“ weiter lesen

Filmvorführung: El Entusiasmo

20. Oktober 2022 | 20:00 Uhr | GHS Biologie (botanischen Garten in Herdern, Schänzlestraße 1.)

Ein Dokumentarfilm von Luis E. Herrero, Spanien 2018, 80 min, HD, Spanisch/Katalanisch mit deutschen Untertiteln, FSK 12

1975 starb Europas letzter faschistischer Diktator: Francisco Franco. Sein Tod machte in Spanien den Weg frei für eine aufbegehrende Jugend, die vieles nachzuholen hatte. Aber auch die exilierten Kämpfer aus dem Spanischen Bürgerkrieg kehrten zurück. In dieser Phase der sogenannten Transición, dem Übergang von der Diktatur zur bürgerlichen Demokratie, schien alles möglich – selbst der Traum, die Revolution von 1936 zu beenden. weiter lesen

Sozialrechtliche Selbstverteidigung in Zeiten der Inflation – Übersicht über aktuelle Sozialleistungen

Wir wollen als FAU hiermit eine kleine Übersicht über Sozialleistungen & andere Unterstützungsleistungen geben. Diese können den aktuellen finanziellen Wahnsinn etwas abfedern. Was sie aber natürlich nicht können, ist den Kampf fürs „Gute leben, für Alle“ zu ersetzten. Da sich gerade ständig was im sozialrechtlichen Bereich ändert, kann diese Übersicht nur als Einstieg und Überblick dienen.
Genrell gilt: Wir kriegen nur wofür wir kämpfen! Zum Beispiel in der FAU und im Bündnis „Preise runter!“

Stand: 28.11.2022 | Text als pdf-Datei weiter lesen

Workers Café im Oktober: Gemeinsam kämpfen wir für ein gutes Leben für alle!

by Gerda Arendt, CC-BY-SA,

Gemeinsam kämpfen wir für ein gutes Leben für alle!

01. Oktober | ab 15:00 | Luftschloss Hinterhof (Arne-Torgersen-Straße 24)

Essen, Wohnen, Energie, Mobilität – das Leben wird für viele Menschen zunehmend unbezahlbar. So kann es nicht weitergehen, die Preise müssen runter! Deshalb haben wir das Bündnis „Preise Runter! Freiburg“ – an dem die FAU beteiligt ist – ins Workers Café im Oktober eingeladen.

Programm

– Infos zum Bündnis „Preise Runter!
– Kurzinfo: „Alles zu teuer… Welche Sozialleistungen gibt es? Wie kann ich sie beantragen?“
– Wir malen Transparente für die kommenden Sozialproteste…
– …und diskutieren weitere Ideen

und wie immer beim FAU Workers Café gibt es Kaffee und Kuchen! weiter lesen